Daten­schutz­er­klärung

Verant­wort­licher im Sinne der Daten­schutz­ge­setze, insbe­sondere der EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO), ist:

HEVF 2 Fritz 9 S.à r.l.
35F. Avenue John F. Kennedy
1855 Luxembourg
Luxembourg

Ihre Betrof­fe­nen­rechte
Unter den angege­benen Kontakt­daten unseres Daten­schutz­be­auf­tragten können Sie jederzeit folgende Rechte ausüben:

  • Auskunft über Ihre bei uns gespei­cherten Daten und deren Verar­beitung (Art. 15 DSGVO),
  • Berich­tigung unrich­tiger perso­nen­be­zo­gener Daten (Art. 16 DSGVO),
  • Löschung Ihrer bei uns gespei­cherten Daten (Art. 17 DSGVO),
  • Einschränkung der Daten­ver­ar­beitung, sofern wir Ihre Daten aufgrund gesetz­licher Pflichten noch nicht löschen dürfen (Art. 18 DSGVO),
  • Wider­spruch gegen die Verar­beitung Ihrer Daten bei uns (Art. 21 DSGVO) und
  • Daten­über­trag­barkeit, sofern Sie in die Daten­ver­ar­beitung einge­willigt haben oder einen Vertrag mit uns abgeschlossen haben (Art. 20 DSGVO).

Sofern Sie uns eine Einwil­ligung erteilt haben, können Sie diese jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

Sie können sich jederzeit mit einer Beschwerde an eine Aufsichts­be­hörde wenden, z. B. an die zuständige Aufsichts­be­hörde des Bundes­lands Ihres Wohnsitzes oder an die für uns als verant­wort­liche Stelle zuständige Behörde.

Eine Liste der Aufsichts­be­hörden (für den nicht­öf­fent­lichen Bereich) mit Anschrift finden Sie unter: https://www.bfdi.bund.de/DE/Infothek/Anschriften_Links/anschriften_links-node.html.

Erfassung allge­meiner Infor­ma­tionen beim Besuch unserer Website

Art und Zweck der Verarbeitung:

Wenn Sie auf unsere Website zugreifen, d.h., wenn Sie sich nicht regis­trieren oder ander­weitig Infor­ma­tionen übermitteln, werden automa­tisch Infor­ma­tionen allge­meiner Natur erfasst. Diese Infor­ma­tionen (Server-Logfiles) beinhalten etwa die Art des Webbrowsers, das verwendete Betriebs­system, den Domain­namen Ihres Internet-Service-Providers, Ihre IP-Adresse und ähnliches.

Sie werden insbe­sondere zu folgenden Zwecken verarbeitet:

  • Sicher­stellung eines problem­losen Verbin­dungs­aufbaus der Website,
  • Sicher­stellung einer reibungs­losen Nutzung unserer Website,
  • Auswertung der System­si­cherheit und -stabi­lität sowie
  • zur Optimierung unserer Website.

Wir verwenden Ihre Daten nicht, um Rückschlüsse auf Ihre Person zu ziehen. Infor­ma­tionen dieser Art werden von uns ggfs. anony­mi­siert statis­tisch ausge­wertet, um unseren Inter­net­auf­tritt und die dahin­ter­ste­hende Technik zu optimieren.

Rechts­grundlage und berech­tigtes Interesse:

Die Verar­beitung erfolgt gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO auf Basis unseres berech­tigten Inter­esses an der Verbes­serung der Stabi­lität und Funktio­na­lität unserer Website.

Empfänger:

Empfänger der Daten sind ggf. technische Dienst­leister, die für den Betrieb und die Wartung unserer Webseite als Auftrags­ver­ar­beiter tätig werden.

 

Speicher­dauer:

Die Daten werden gelöscht, sobald diese für den Zweck der Erhebung nicht mehr erfor­derlich sind. Dies ist für die Daten, die der Bereit­stellung der Website dienen, grund­sätzlich der Fall, wenn die jeweilige Sitzung beendet ist.

Im Falle der Speicherung der Daten in Logfiles ist dies nach spätestens 14 Tagen der Fall. Eine darüber­hin­aus­ge­hende Speicherung ist möglich. In diesem Fall werden die IP-Adressen der Nutzer anony­mi­siert, sodass eine Zuordnung des aufru­fenden Clients nicht mehr möglich ist.

Bereit­stellung vorge­schrieben oder erforderlich:

Die Bereit­stellung der vorge­nannten perso­nen­be­zo­genen Daten ist weder gesetzlich noch vertraglich vorge­schrieben. Ohne die IP-Adresse ist jedoch der Dienst und die Funkti­ons­fä­higkeit unserer Website nicht gewähr­leistet. Zudem können einzelne Dienste und Services nicht verfügbar oder einge­schränkt sein. Aus diesem Grund ist ein Wider­spruch ausgeschlossen.

Cookies
Wie viele andere Webseiten verwenden wir auch so genannte „Cookies“. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textda­teien, die auf Ihrem Endgerät (Laptop, Tablet, Smart­phone o.ä.) gespei­chert werden, wenn Sie unsere Webseite besuchen.

Sie können Sie einzelne Cookies oder den gesamten Cookie-Bestand löschen. Darüber hinaus erhalten Sie Infor­ma­tionen und Anlei­tungen, wie diese Cookies gelöscht oder deren Speicherung vorab blockiert werden können. Je nach Anbieter Ihres Browsers finden Sie die notwen­digen Infor­ma­tionen unter den nachfol­genden Links:

Speicher­dauer und einge­setzte Cookies:

Soweit Sie uns durch Ihre Browser­ein­stel­lungen oder Zustimmung die Verwendung von Cookies erlauben, können folgende Cookies auf unseren Webseiten zum Einsatz kommen:

Verwendung von Script­bi­blio­theken (Google Webfonts)
Um unsere Inhalte browser­über­greifend korrekt und grafisch anspre­chend darzu­stellen, verwenden wir auf dieser Website „Google Web Fonts“ der Google LLC (1600 Amphi­theatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA; nachfolgend „Google“) zur Darstellung von Schriften.

Weitere Infor­ma­tionen zu Google Web Fonts finden Sie unter https://developers.google.com/fonts/faq und in der Daten­schutz­er­klärung von Google: https://www.google.com/policies/privacy/.

Verwendung von Google Maps
Auf dieser Website nutzen wir das Angebot von Google Maps. Google Maps wird von Google LLC, 1600 Amphi­theatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA (nachfolgend „Google“) betrieben. Dadurch können wir Ihnen inter­aktive Karten direkt in der Webseite anzeigen und ermög­lichen Ihnen die komfor­table Nutzung der Karten-Funktion.
Nähere Infor­ma­tionen über die Daten­ver­ar­beitung durch Google können Sie den Google-Datenschutzhinweisen entnehmen: https://policies.google.com/privacy. Dort können Sie im Daten­schutz­center auch Ihre persön­lichen Datenschutz-Einstellungen verändern.

Ausführ­liche Anlei­tungen zur Verwaltung der eigenen Daten im Zusam­menhang mit Google-Produkten finden Sie hier: https://www.dataliberation.org

Durch den Besuch der Website erhält Google Infor­ma­tionen, dass Sie die entspre­chende Unter­seite unserer Webseite aufge­rufen haben. Dies erfolgt unabhängig davon, ob Google ein Nutzer­konto bereit­stellt, über das Sie einge­loggt sind, oder ob keine Nutzer­konto besteht. Wenn Sie bei Google einge­loggt sind, werden Ihre Daten direkt Ihrem Konto zugeordnet.

Wenn Sie die Zuordnung in Ihrem Profil bei Google nicht wünschen, müssen Sie sich vor Aktivierung des Buttons bei Google ausloggen. Google speichert Ihre Daten als Nutzungs­profile und nutzt sie für Zwecke der Werbung, Markt­for­schung und/oder bedarfs­ge­rechter Gestaltung seiner Websites. Eine solche Auswertung erfolgt insbe­sondere (selbst für nicht einge­loggte Nutzer) zur Erbringung bedarfs­ge­rechter Werbung und um andere Nutzer des sozialen Netzwerks über Ihre Aktivi­täten auf unserer Website zu infor­mieren. Ihnen steht ein Wider­spruchs­recht zu gegen die Bildung dieser Nutzer­profile, wobei Sie sich zur Ausübung dessen an Google richten müssen.

SSL-Verschlüsselung
Um die Sicherheit Ihrer Daten bei der Übertragung zu schützen, verwenden wir dem aktuellen Stand der Technik entspre­chende Verschlüs­se­lungs­ver­fahren (z. B. SSL) über HTTPS.

Infor­mation über Ihr Wider­spruchs­recht nach Art. 21 DSGVO

Einzel­fall­be­zo­genes Widerspruchsrecht

Sie haben das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer beson­deren Situation ergeben, jederzeit gegen die Verar­beitung Sie betref­fender perso­nen­be­zo­gener Daten, die aufgrund Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO (Daten­ver­ar­beitung auf der Grundlage einer Inter­es­sen­ab­wägung) erfolgt, Wider­spruch einzu­legen; dies gilt auch für ein auf diese Bestimmung gestütztes Profiling im Sinne von Art. 4 Nr. 4 DSGVO.

Legen Sie Wider­spruch ein, werden wir Ihre perso­nen­be­zo­genen Daten nicht mehr verar­beiten, es sei denn, wir können zwingende schutz­würdige Gründe für die Verar­beitung nachweisen, die Ihre Inter­essen, Rechte und Freiheiten überwiegen, oder die Verar­beitung dient der Geltend­ma­chung, Ausübung oder Vertei­digung von Rechtsansprüchen.

Empfänger eines Widerspruchs

Hines Immobilien GmbH
Färber­graben 16
80331 München
Germany
T: +49 (0) 89 14 333 600
www.hines.com

Änderung unserer Datenschutzbestimmungen

Wir behalten uns vor, diese Daten­schutz­er­klärung anzupassen, damit sie stets den aktuellen recht­lichen Anfor­de­rungen entspricht oder um Änderungen unserer Leistungen in der Daten­schutz­er­klärung umzusetzen, z.B. bei der Einführung neuer Services. Für Ihren erneuten Besuch gilt dann die neue Datenschutzerklärung.

Ansprech­partner zum Datenschutz

Wenn Sie Fragen zum Daten­schutz haben, schreiben Sie uns bitte eine Email:

Dietrich Felgner
mip Consult GmbH
d.felgner@mip-consult.de
www.mip-consult.de
Wilhelm-Kabus-Straße 9
10829 Berlin

Tel.: +49 (0) 30 20 88 999 0
Fax: +49 (0) 30 20 88 999 88